top of page
Suche
  • Autorenbildheutemalindisch

Mushroom Masala - Champignons in einem cremigen Tomaten-Cashewnuss-Curry




Mushroom Masala ist ein vielseitiges Gericht, das eine Explosion von Aromen aus erdigen Pilzen, leicht säuerlichen Tomaten und aromatischen Gewürzen enthält. Die intensiven Aromen werden mit hausgemachter Cashewcreme ausbalanciert. In weniger als 20 Minuten fertig und bis zum letzten Bissen schmackhaft, wird dir dieses Curry bei deinem nächsten indischen Abendessen mit Sicherheit die Krone des Masterchefs einbringen.

Als Food-Enthusiast koche und bewirte ich viel und habe oft Gäste, die vegetarisches Essen bevorzugen. Ich bin immer auf der Suche nach vegetarischen Optionen, die es mit den absoluten Favoriten Butter Chicken oder Chicken Tikka Masala aufnehmen können. Jeder liebt mein vegetarisches Mushroom Masala und es vervollständigt mein vegetarisches Repertoire.


Dieses Pilz Curry wird in Soße auf Zwiebel- und Tomatenbasis geschmort, perfekt gewürzt mit Kurkuma, roter Chilischote, Garam Masala und garniert mit getrockneten Bockshornkleeblättern.


Ich füge mild schmeckende weiße Champignons hinzu, die reich an Vitamin B sind, die ihre Aromen nach dem Kochen in der reichhaltigen Sauce intensivieren.


Ich freue mich, dieses indische Pilzrezept mit dir zu teilen und bin sicher, dass es deiner eigenen Liste von indischen vegetarischen Rezepten hinzugefügt wird.


Warum wir dieses Mushroom Masala lieben

  • Fertig in weniger als 20 Minuten.

  • No-Fail-Rezept.

  • Tolles veganes Gericht und ruckzuck fertig.

  • Natürlich glutenfrei.

  • Ganz einfach nussfrei zuzubereiten, indem Cashewcreme durch Kokoscreme oder Schlagsahne ersetzt wird.

Gesundheitliche Vorteile von Pilzen

  • Alle essbaren Pilze sind eine gute Quelle für B-Vitamine und starke Antioxidantien, die das Immunsystem unterstützen und Schäden an Zellen und Gewebe verhindern.

  • Weiße Champignons sind eine der wenigen nicht-tierischen Vitamin-D-Quellen.

  • Pilze können helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und das Herz zu schützen, indem sie einen gesunden Blutdruck und Kreislauf aufrechterhalten.


In Indien aufgewachsen, war Mushroom Masala ein Leckerbissen, den wir nur in Restaurants genossen, da Pilze auf Märkten nicht so leicht erhältlich waren. Ich denke, das hat das Gericht zu etwas Besonderem gemacht, und ich habe mir immer gewünscht, es in meiner eigenen Küche zu perfektionieren.


Die Zubereitung von Mushroom Masala ist so unkompliziert, dass es mittlerweile bei mir mehrmals pro Monat gekocht wird. Meine Familie genießt Mushroom Masala mit kochend heißen Chapatis und gedünstetem Reis, und Reste bleiben seltenst übrig. Ich kaufe lieber die große Packung frischer weißer Champignons, die es im Supermarkt gibt, du kannst aber auch andere Pilze nehmen. Ersetze die weißen Pilze zum Beispiel durch Cremini-Pilze, da sie auch gut zu diesem Rezept passen.


Zutaten für 4 Personen

  • 500 g weiße Champignons gespült, getrocknet und in Scheiben geschnitten

  • 2 EL Ghee oder neutrales Öl für die vegane Version

  • 1 große Gemüsezwiebel fein gehackt

  • ¾ Tasse passierte Tomaten oder 2 frische reife rote Tomaten püriert

  • ½ TL gemahlene Kurkuma

  • 1 ½ TL rotes Kashmiri-Chilipulver

  • 1 TL Salz

  • ⅓ Tasse Cashewnüsse

  • 1 EL Kasoori Methi (getrocknete Bockshornkleeblätter)

  • 1 ¼ Tasse Wasser

  • gehackte Korianderblätter zum Garnieren

Anleitung

Die Cashewnüsse 10 Minuten in ½ Tasse warmem Wasser einweichen und beiseite stellen. Lass das gesamte Wasser ab und misch die Cashewnüsse mit ¼ Tasse Wasser, um eine glatte Paste und Reserve zu erhalten.

Dann das Öl in einem mittelgroßen Topf oder einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln hineingegeben, umrühren und zugedeckt 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis sie anfangen weich zu werden.

Ingwer und Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden anbraten. Tomatenpüree, Kurkuma, rotes Chilipulver, Garam Masala, Salz, Pilze und ½ Tasse Wasser hinzugeben und gut mischen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten garen, oder bis die Champions gar sind.

Kasoori Methi (getrocknete Bockshornkleeblätter), Cashewpaste und gehackten Koriander unterrühren.

Heißes Mushroom Masala mit Chapatis / Parathas oder Reis servieren. Füge eine Portion Kachumber (indischer Gurken- und Tomatensalat) für eine köstliche Mahlzeit hinzu.


Tipps

  • Reibe die getrockneten Bockshornkleeblätter zwischen deinen Handflächen, um ein grobes Pulver zu erhalten. Dies hilft, das Aroma des Krautes freizusetzen und es vermischt sich gut mit dem Curry.

  • Variationen – Rühre grüne Erbsen ein, um Mushroom Matar Masala zuzubereiten, oder füge etwas Spinat hinzu, um Mushroom Palak Masala zuzubereiten.




Ich freue mich von dir zu hören...

...wenn dir mein Blog gefällt, meine Rezepte dich inspirien und deine Neugierde für die indische Küche geweckt wurde. Gib mir gerne eine Rückmeldung, wenn du deine Kocherfolge mit mir teilen möchtest oder einen Verbesserungsvorschlag hast. Ich freue mich über jedes freundliche Feedback. Ob über die Kommentarfunktion, Email, Facebook oder Instagram (am besten mit #heutemalindisch und @heutemalindisch taggen, dann kann dein Kocherfolg auch andere inspirieren).

1 Kommentar

1件のコメント


sven.schneider77
2022年3月13日

Schmeckt super!

いいね!
bottom of page