top of page
Suche
  • Autorenbildheutemalindisch

Basmati Chawal - Basmati Reis




Zutaten für 4 Personen als Beilage

  • 1 Tasse (220 g) Basmati Reis

  • 1 ½ Tassen Wasser

  • ½ TL Salz (nach Belieben)

  • etwas Ghee zum Servieren (nach Belieben)

Anleitung

Den Reis mehrmals in kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar bleibt. Mindestens 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann in einem Sieb abgießen.

Den Reis, das Wasser und Salz in einen großen Topf geben.

Mit einer Schöpfkelle oder einem Holzlöffel umrühren.

Einen Glasdeckel auflegen und aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren. Den Reis 10 Minuten abgedeckt garen.

Danach den Topf vom Herd nehmen und den Reis weitere 10 Minuten quellen lassen.

Kurz vor dem Servieren nach Belieben ein paar Tropfen Ghee auf dem Reis verteilen und den Reis leicht mit der Gabel auflockern.


Tipps

  • Während des Kochvorgangs, wirst du wo das Wasser kocht, sich Kraterblasen im Reis bilden sehen. Mit der Zeit werden die Blasen weniger, das heißt, dass der Reis das Wasser aufnimmt.

  • Wenn du befürchtest, dass nicht genügend Wasser im Topf ist, kannst du den Topf etwas neigen. Wenn der Reis zur Seite gleitet, siehst du, ob sich noch Wasser darunter befindet.





Ich freue mich von dir zu hören...

...wenn dir mein Blog gefällt, meine Rezepte dich inspirien und deine Neugierde für die indische Küche geweckt wurde. Gib mir gerne eine Rückmeldung, wenn du deine Kocherfolge mit mir teilen möchtest oder einen Verbesserungsvorschlag hast. Ich freue mich über jedes freundliche Feedback. Ob über die Kommentarfunktion, Email, Facebook oder Instagram (am besten mit #heutemalindisch und @heutemalindisch taggen, dann kann dein Kocherfolg auch andere inspirieren).

0 Kommentare

Comments


bottom of page