top of page
Suche
  • Autorenbildheutemalindisch

Ghee - Geklärte Butter




Ghee ist geklärte Butter, welche weder Wasser noch Eiweiß enthält und duftet und schmeckt wie geröstete Nüsse. Abgesehen vom Geschmack, ist Ghee für seine unzähligen gesundheitlichen Vorteile bekannt.

Im Ayurveda gilt Ghee als Heilmittel zur Förderung einer guten Darmgesundheit in Verbindung mit einer erhöhten Aufnahmefähigkeit von Vitamin A im Körper, was für ein gutes Haarwachstum und gesunde Haut eine große Rolle spielt.

Ghee wird traditionell zum Braten oder Dünsten verwendet. Man streicht es auch auf Chapatis und nutzt es zum Verfeinern eines Gerichts.


Zutatenliste

  • 250 g Butter

Anleitung

Die Butter in einen Topf mit dickem Boden geben, bei schwacher Hitze langsam zerlassen und dann etwa 20 Minuten sieden lassen, dabei nicht umrühren.

An der Oberfläche bildet sich nach und nach ein weißer Film und es steigen milchige Blasen auf.

Wenn das unterliegende Fett klar ist und keine weißen Blasen mehr aufsteigen, ist das Ghee fertig.

Den Topf vom Herd nehmen und etwa 20-25 Minuten abkühlen lassen. Ein Metallsieb mit einem Stück Küchenpapier auslegen und das Ghee in ein heiß ausgespültes und getrocknetes

Schraubglas abseihen. Glas verschließen und abkühlen lassen.

Ghee hält sich sowohl im Kühlschrank als auch im Vorratsschrank 1-2 Monate, da die Stoffe die schneller verderben könnten, herausgekocht werden.


Tipps

  • Die verbleibenden Reste am Boden des Topfs mit einer Prise Zucker mischen und auf ein Stück Brot streichen, ein himmlischer Genuss.





Ich freue mich von dir zu hören...

...wenn dir mein Blog gefällt, meine Rezepte dich inspirien und deine Neugierde für die indische Küche geweckt wurde. Gib mir gerne eine Rückmeldung, wenn du deine Kocherfolge mit mir teilen möchtest oder einen Verbesserungsvorschlag hast. Ich freue mich über jedes freundliche Feedback. Ob über die Kommentarfunktion, Email, Facebook oder Instagram (am besten mit #heutemalindisch und @heutemalindisch taggen, dann kann dein Kocherfolg auch andere inspirieren).

0 Kommentare

Comments


bottom of page