top of page
Suche
  • Autorenbildheutemalindisch

Fruit Chaat - Indischer Obstsalat mit einfachem Chaat Masala Rezept




Fruit Chaat ist ein beliebter und bekannter Obstsalat nach indischer Art, der aus frischen Früchten hergestellt und in einem pikanten-würzigen Dressing serviert wird. Dieses erfrischende Chaat kann als Snack oder Vorspeise genossen werden. Aber auch als Dessert, um das Verlangen nach Zucker nach dem Essen zu stillen, macht der Obstsalat eine gute Figur.


Dieser Salat vereint zwei klassische Geschmacksrichtungen, süß und würzig, für ein intensives Geschmackserlebnis. Wenn du dieses feine Gleichgewicht magst, wirst du dieses Rezept lieben.


In Indien bezieht sich der Begriff Chaat auf mehr als nur eine Sammlung von Snacks. Es ist vielmehr ein Lebensstil und eine Küchenkategorie, die fast alle Geschmacksrichtungen umfasst, von süß zu sauer bis hin zu scharf und knusprig. Pani Puri, Bhel Puri, Matar Chaat, Papdi Chaat sind alles bekannte indische Straßengerichte.


Wie wir alle wissen, eine Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, hilft das Risiko für Herzkrankheiten, Krebs, Entzündungen und Diabetes zu senken. Früchte sind reich an Ballaststoffen und eine ausgezeichnete Quelle für wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Sie enthalten auch eine Vielzahl von Antioxidantien, darunter Flavonoide, die der Gesundheit zuträglich sind.


Fruit Chaat ist eine großartige Möglichkeit für Kinder und Erwachsene gleichermaßen, die tägliche Obstaufnahme zu gewährleisten.

Was ist Chaat Masala?

Chaat Masala ist eine spezielle Mischung aus gemahlenen Gewürzen wie getrocknetem Mangopulver (Amchoor), schwarzem Salz (Kala Namak), geröstetes Kreuzkümmel (Bhuna Jeera), Koriander (Dhaniya) und Asafoetida (Hing).


Es ist eine vielseitige Gewürzmischung, die allem worauf sie gestreut wird, durch ihren pikanten und würzigen Geschmack, eine magische Note verleiht.


Diese Gewürzmischung kann auf Salate, herzhafte Speisen, Raita, alle Arten von Chaat usw. gestreut werden.


Chaat Masala ist leicht im indischen Lebensmittelgeschäft erhältlich oder du kannst die Mischung auch online kaufen.


Einige beliebte Marken sind MDH, Everest, Catch, Badshah und Shan.


FAQs

Welche Früchte sollten verwendet werden?

Wenn es darum geht, einen Fruit Chaat zuzubereiten, gibt es keine Regeln. Es ist besser, saisonale Früchte zu verwenden, weil sie am günstigsten sind, aber eigentlich passt jedes Obst, das du zur Hand hast.


Wähle eine Mischung aus süßen, sauren und saftigen Früchten für einen abgerundeten Geschmack und eine abgerundete Textur. Äpfel, Birnen, Trauben, Bananen, Granatapfel, Orangen, Mango und Papaya sind die am häufigsten verwendeten Früchte.


Der Sommer verlangt nach einem Fruit Chaat mit Pfirsichen, Pflaumen, Kiwis, Erdbeeren und Blaubeeren … die Möglichkeiten sind endlos.


Welche Früchte solltest du in einem Fruit Chaat vermeiden?

Es gibt keine Regeln wenn es um Fruit Chaat geht, und die beste Frucht ist die Frucht, die du zur Hand hast. Ich persönlich verzichte auf Früchte mit hohem Wassergehalt, wie Wasser- und Cantaloupemelonen.


Früchte wie Avocados und Feigen werden traditionell nicht in einem Fruit Chaat verwendet.


Was kann ich anstelle von Chaat Masala verwenden?

Chaat Masala ist einzigartig und kann eigentlich nicht ersetzt werden. Geschmacklich am Nächsten käme aber eine Mischung aus Salz, schwarzem Pfeffer, rotem Chili und Kreuzkümmelpulver. Sofern zur Hand, ersetze normales Salz mit schwarzem Salz (Kala Namak). Anstelle von Mangopulver (Amchoor), nutze einfach etwas Zitronensäure oder Weinsäure.


Kann Fruit Chaat im Voraus zubereitet werden?

Normalerweise schneide ich die meisten Früchte einfach im Voraus schon vor und bewahre sie im Kühlschrank auf. Einige Früchte, wie z.B. Bananen, Äpfel oder Birnen, werden am besten erst kurz vor dem Servieren geschnitten. Kurz vor dem Servieren, werfe ich die Gewürze und den Zitronensaft hinein, mische und serviere.


Kann Fruit Chaat gelagert werden?

Frisch zubereiteter Fruit Chaat schmeckt einfach am besten. Wenn du Reste hast, bewahre sie nicht länger als 24 Stunden im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter auf, da sie sonst labberig und matschig werden.


Welche Fruit Chaat Variationen gibt es?

Die Variationen können endlos sein, aber versuche es einfach zu halten, Obst, Gewürze und Zitronensaft und das wars.

  • Ananas oder Papaya hinzufügen: Frisch geschnittene Ananas verstärkt den Geschmack des Fruit Chaat. Wenn du Papaya kaufen kannst, probier sie aus, der Geschmack ist köstlich!

  • Brat-/ Bratsüßkartoffeln: Gib zusammen mit den Früchten einige Bratkartoffeln hinzu. Ich nehme ab und zu auch gerne Süßkartoffeln statt Kartoffeln, je nachdem welche Früchte ich verwende.

  • Kichererbsen: Die Zugabe von Kichererbsen (Chole) erhöht den Proteingehalt des Gerichts und macht es zu einer sättigenden Mahlzeit.

Wie wird Fruit Chaat serviert?

  • Serviere deinen Fruit Chaat in Schalen mit ein paar Minzblättern obendrauf.

  • Genieß das Ganze gekühlt! Bringe es zu deinem nächsten Picknick mit oder serviere es bei deinem nächsten Grillabend mit Freunden. Es ist ohne Frage ein Publikumsmagnet!

  • Ein Fruit Chaat ist immer auch eine köstliche Vorspeise für deine Gäste.

  • Ich liebe es, die Früchte in kleine Stücke zu schneiden, damit man die Stücke einfach essen kann und keine Frucht überwältigend und jeder Bissen abwechslungsreich ist.


Zutaten für 4 Personen

  • 1 Apfel

  • 1 Birne

  • 1 Orange

  • 1 Mango

  • 1 kleine Papaya

  • ½ Tasse Trauben

  • ¼ Tasse Granatapfelkerne

  • ¼ TLSchwarzes Salz (Kala Namak)

  • ¼ TL geröstetes Kreuzkümmelpulver (Bhuna Jeera)

  • ½ TL Chaat Masala

  • ¼ TL Schwarzer Pfeffer frisch zerstoßen

  • 2 TL Zitronensaft

  • 6-8 Minzblätter (Pudina) fein gehackt

Anleitung

Apfel, Birne, Orange, Papaya und Mango in mundgerechte Stücke schneiden. Schneide die Trauben in zwei Hälften. In einer großen Schüssel alle Früchte hinzufügen.

Füge nun das schwarze Salz, geröstetes Kreuzkümmelpulver, Chaat Masala und schwarzen Pfeffer hinzu. Den Zitronensaft darüber träufeln. Das Hinzufügen von Zitronensaft verhindert, dass die Früchte braun werden.

Vorsichtig mischen, ohne die Früchte zu zerdrücken. 30 Minuten bis eine Stunde kühl stellen.

Mit Minzblättern garnieren und servieren. Fruit Chaat schmeckt gekühlt besonders lecker.



Tipps

  • Wenn du in deinem Fruit Chaat Bananen hinzufügst, füge sie kurz vor dem Servieren hinzu, sonst werden sie matschig.

  • Wenn du Äpfel und Birnen verwendest, schneide diese kurz vor dem Servieren, da sie bei längerer Lagerung durch Oxidation braun werden.

  • Die Zugabe von 1 bis 2 EL Orangensaft zum Fruit Chaat hebt den Geschmack auf den nächsten Level, aber du könntest jeden Saft verwenden, den du zur Hand hast. Mangosaft ist eine weitere ausgezeichnete Option.





Ich freue mich von dir zu hören...

...wenn dir mein Blog gefällt, meine Rezepte dich inspirien und deine Neugierde für die indische Küche geweckt wurde. Gib mir gerne eine Rückmeldung, wenn du deine Kocherfolge mit mir teilen möchtest oder einen Verbesserungsvorschlag hast. Ich freue mich über jedes freundliche Feedback. Ob über die Kommentarfunktion, Email, Facebook oder Instagram (am besten mit #heutemalindisch und @heutemalindisch taggen, dann kann dein Kocherfolg auch andere inspirieren).


0 Kommentare

תגובות


bottom of page